Kirchenmusikalische Veranstaltungen

Zur Anmeldung an unserem Newsletter zur Kirchenmusik nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kirchenmusiker auf.

Skandinavische Chormusik mit dem finnischen Chorleitungsprofessor Timo Nuoranne neu oder wieder entdecken.

Dieser Workschop richtet sich an alle interessierte Liebhaber der skandinavischen Chormusik.

Es gibt die Möglichkeit als aktiver Teilnehmer individuellen Einzelunterricht bei Prof. Nuoranne zu erhalten oder als passiver Teilnehmer im Chor mitzusingen.

Der Workshop wird durch den Fachbereich Kirchenmusik des Erzbistums Paderborn gefördert.
Daher gibt es nur einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 €. Dieser wird beim offenen Kennenlernen eingesammelt.

Weitere Informationen – auch zur Anmeldung – sind im Flyer zu finden.

Flyer Workshop

Für die Adventszeit soll ein „kirchenmusikalischer Adventskalender“ erstellt werden. Das Endprodukt werden 24 Videoaufnahmen (ähnlich wie die Videoandachten) sein. Eine Aufnahme besteht aus einem kleinen Textimpuls (circa 2-3 Minuten) und einem musikalischen Beitrag (maximal 6 Minuten). Es besteht die Möglichkeit in beiden Bereichen (Textimpuls oder musikalischer Beitrag) mitzumachen. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Beitrag in die Adventszeit passt. Sowohl literarisch als auch musikalisch sind alle Stile offen und auch willkommen! Aufgrund der Bearbeitungszeit werden die Aufnahmen vom 17.-19.10.2022 in der St. Ewaldi Kirche Aplerbeck stattfinden. Ein anderer Zeitplan oder Ort ist wegen der Organisation der Technik nicht möglich. Pro Tag finden acht Aufnahmen statt. Es besteht die Möglichkeit, einen Aufnahmezeitraum frei zu wählen. Hier zählt: Wer zuerst kommt…

Die Aufnahmen werden während der ganzen Advents- und Weihnachtszeit (bis 08.01.2023) online abrufbar sein. Anschließend ist dies nicht mehr möglich. Eine verbindliche Anmeldung ist bis einschl. 30.09.2022 möglich. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Gemeindemitglieder oder Gruppen sich dem Projekt anschließen und mitmachen – ob literarisch, musikalisch oder beides.

Bochumer Zitherorchester: Verträumt, verzaubert, verrückt Komödien, Gedichte und Märchen verlesen und vertont

Zu einem Konzert des Bochumer Zitherorchesters mit Lesungen von Pastor Michael Kirmes wird herzlich am 16. Oktober 2022 um 15:30 Uhr in die St. Ewaldi Kirche Do-Aplerbeck eingeladen.

Zither-Solo: Wolfgang Hubert

Musikalische Leitung: Christian Wilke

Der Eintritt ist frei.
 

Das Bochumer Zitherorchester ist der einzige Musikverein in Nordrhein-Westfalen, der in Orchesterbesetzung aus Konzertzithern und Gitarren Musik aus nahezu allen Musikepochen präsentiert. Unsere Mitglieder musizieren zusätzlich in kleineren Besetzungen (als Zithersolist(in), im Duo oder im Zitherquartett bzw. Quintett.
Im Zuge des Rückgangs vieler Zithermusikvereine wurde der Einzugsbereich unserer Spieler in den letzten Jahren vergrößert. So vereinen wir neben den Mitgliedern aus Bochum auch Spieler aus dem Bergischen Land, aus dem Kölner und aus dem Niederrheinischen Raum.
Der von uns gespielte Musikstil orientiert sich vorrangig an ernster (klassischer) Musik, obwohl das Musikinstrument vielfach zunächst mit der Volksmusik der Alpenregion verbunden wird. Musikbearbeitungen aus der Unterhaltungsmusik und aus dem Jazz bilden ebenfalls einen festen Bestandteil unseres Repertoires.

 

Weitere Information zum Orchester finden Sie hier: Bochumer Zitherorchester

Franz Schubert, Winterreise Teil 2 (Nachholkonzert)

Zum zweiten Teil der Winterreise von Franz Schubert wird herzlich eingeladen. Gerrit Miehlke, Bariton wird vom Pianisten Achim Launhardt am Klavier begleitet.

Der Eintritt ist frei – um eine Kollekte zur Finanzierung wird gebeten.

Advent

Geistliche Musik am Volkstrauertag
Am Sonntag, den 13. November 2022 wird zu einer Geistlichen Musik am Volkstrauertag mit dem Instrumentalkreis St. Ewaldi (Leitung: Christopher Bönninghoff) und FlötForFun (Leitung Annette Sprenger) eingeladen.

Pastor Jan Welchering begleitet die Geistliche Musik mit literarische Impulse.

Der Eintritt ist frei.

Adventskonzert mit den Kantaten BWV 140 „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ und BWV 62 “Nun komm der Heiden Heiland”
Mit der Adventszeit beginnt nicht nur die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, sondern auch das neue Kirchenjahr. Mit den beiden Kantaten von Johann Sebastian Bach werden beide Elemente verknüpft. So kann die Kantate BWV 140 “Wachet auf, ruft uns die Stimme” nicht nur als Abschluss sondern auch als Beginn des neuen Kirchenjahres gesehen werden. Mit der Kantate BWV 62 “Nun komm der Heiden Heiland” wird auf das Kommen des Jesuskindes hingewiesen.

Aufführende:
Projektchor St. Ewaldi
Aplerbecker Kammerorchester und Solisten
Gesamtleitung: Christopher Bönninghoff

Orgelkonzert mit Judith Bothe (Leipzig)

Am 4. Dezember 2022 findet um 16:00 Uhr ein Orgelkonzert mit der Organistin Judith Bothe (Leipzig) statt. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende am Ausgang für die Kirchenmusik in der Gemeinde erbeten.

Judith Bothe studiert seit März im Master Ev. Kirchenmusik in Leipzig bei Prof. Schmeding (Orgel) und Prof. Maierl (Chorleitung). Zuvor schloss sie an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf ihren Bachelor Ev. Kirchenmusik bei Prof. Kursawa (Orgel) und Prof. Berger (Chorleitung) ab. Ein einjähriges Auslandsstudium führte sie 2019/20 nach Wien zu Prof. Haselböck. Prägend waren dazu vier Jahre Arbeit als Assistentin am Mädchenchor des Essener Doms unter Prof. Wippermann und Prof. Schreyer. Außerdem absolvierte sie Meisterkurse für Klavier und Kammermusik in Österreich und Italien und ist mehrfache Bundespreisträgerin Jugend musiziert. Als Kirchenmusikerin war sie in Krefeld tätig. In Leipzig hat sie nun die Leitung des Chores der Ev. Studierendengemeinde inne und arbeitet im nächsten Semester mit dem Thomaskantor und den Thomanern.

Geistliche Abendmusik vor Weihnachten

Am 21. Dezember 2022 wird herzlich um 19:30 Uhr zu einer Geistlichen Abendmusik vor Weihnachten in St. Ewaldi-Aplerbeck eingeladen.
Lesung: Markus Simon
musikalische Leitung: Christopher Bönninghoff
Eintritt Frei

Zur Werkzeugleiste springen