Aktuelles

Das FrauenZeit-Team lädt zu einer Stillen Stunde im Advent: „Wann bist du erreichbar?“

Am Donnerstag, 07.12.2017 um 19.00 Uhr in der Kapelle der St. Ewaldi-Kirche Aplerbeck

Wie schon in den letzten Jahren möchten wir mit einer meditativen Andacht der vorweihnachtlichen Hektik ein wenig entfliehen und innehalten.
Bei Tee, Glühwein und Plätzchen besteht im Anschluss die Möglichkeit für Gespräch und Austausch
(ab ca. 20.15 Uhr im Gemeindehaus/Seiteneingang), für Rückblick und Planung 2018.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Vorbereitungskreis der Frauenzeit

Siehst du das Licht?
Ein wirklich bunter Liederabend zum Mitsingen

Am Montag, 18.12.2017 um 19.30 Uhr in der St-Ewaldi-Kirche Dortmund-Aplerbeck

Ein besonderer Liederabend in der farbig illuminierten St.-Ewaldi-Kirche in Dortmund-Aplerbeck statt:
Mit Piano, Gitarre, Viola, Flöte, Cajon und Gesang laden Manuela Cyganek, Markus Ehrhardt, Linda und
Christian Hoge zu einem Liederabend in besonderer Atmosphäre ein.
Dabei bringen sie die unterschiedlichsten Stimmungen des Advents und der weihnachtlichen Vorfreude zum Klingen.
Lieder zum Zuhören und zum Mitsingen.

Eintritt frei – Türkollekte erbeten.

„Siehst du das Licht?“ ist der Titel einer Reihe, mit der die vier Liedermacher bereits im 15. Jahr
mit einem jeweils neuem Programm mit großem Erfolg unterwegs sind.
Neben dem Liederabend in Aplerbeck sind die Musiker in diesem Advent
auch in Damme, Bakum, Visbek, Bad Fredeburg und Hagen zu Gast.

 

Postkarte St. Ewaldi Dortmund

Postkartenaktion zur Homepage von St. Ewaldi Dortmund

Gewonnen hat …

Als Pfarreiausschuss Öffentlichkeitsarbeit bedanken wir uns bei allen die bei der Postkartenaktion („Review“) teilgenommen haben
und uns vielfältige Rückmeldungen gegeben haben.
In der letzten Sitzung haben wir alle Rückmeldungen bearbeitet und werden umsetzen, was umzusetzen ist.

Ebenso haben wir den Essensgutschein als Preis unter allen Teilnehmenden ausgelost.
Gewonnen hat Isabel de Haas aus Aplerbeck – herzlichen Glückwunsch!

Pfarreiausschuss Öffentlichkeitsarbeit

 

Einladung zur 31. Buchausstellung der KöB Sölde

Am Samstag 18.11.2017 und am Sonntag 19.11.2017
jeweils von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Faszination Medien mit dem Ehrengastland Frankreich

Die KÖB (Katholische öffentliche Bücherei) öffnet für alle Lesebegeisterten, in diesem Jahr bereits zum 31. Mal ihre Pforten für die lesebegeisterte Öffentlichkeit.
Es erwartet sie eine bunte Palette neuester Medien in gewohnt ansprechender Präsentation.

Besonders vorgestellt wird auch, in Anlehnung an die Frankfurter Buchmesse, das diesjährige Ehrengastland Frankreich.
Französische Literatur, Kultur und ihre Menschen bilden den Rahmen der Buchwoche.
Eine gute Gelegenheit sich in einer behaglichen Umgebung und einer entspannenden Atmosphäre, ungestört zu informieren.

Im Literaturcafe ist es möglich, nette Leute kennen zu lernen und bei Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und Plätzchen zu plaudern und zu fachsimpeln.

Am Samstagnachmittag um 17.00 Uhr gibt es mit der Verkostung französischer Weine passend zum Gastland einen kulinarischen Clou:

Ralf Barthel vom Aplerbecker „Weinblatt“ stellt ausgesuchte Köstlichkeiten zum Probieren vor.
Direkt im Anschluss wandelt sich das Bistro zum Kino. Gezeigt wird um 18.00 Uhr der Film „Pilgern auf französisch“.

Das KÖB-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Aufführung Chorprojekt „Stabat Mater dolorosa“
in der Stiftskirche St. Clara Hörde und
in der Heilig Geist-Kirche Wellinghofen

Am 18.11.2017 um 17.00 Uhr in der Stiftskirche St. Clara
am 19.11.2017 um 17.00 Uhr in der Heilig Geist-Kirche Wellinghofen

Als Gemeinschaftswerk der Chorgemeinschaft St. Clara/St. Marien und dem Kirchenchor an Heilig Geist unter Mitwirkung des Frauenkammerchors Dortmund-Süd
unter der Leitung von Mario Linnerz kommt das Chorprojekt „Stabat Mater dolorosa“ zur Aufführung.

86. Aplerbecker Bücherflohmarkt im Gemeindehaus

Am 18. und 19. November findet im Gemeindehaus der Ewaldi-Gemeinde in Aplerbeck (Seiteneingang)
der 86. Aplerbecker-Bücherflohmarkt statt.

Ein Meer von Büchern lädt ein, nach Herzenslust Lesestoff  zu suchen.

Sollten Sie Bücher abzugeben haben, können Sie sich melden bei Familie Delere, Tel.: 0231- 45 59 25;
Familie Sprenger, Tel.: 0231- 44 72 98  oder Familie Göbel, Tel.: 02301 -54 71

HIER geht es zum Bücherflohmarkt ….

Neuer Termin für den Lichtendorfer Martinsumzug

am Sonntag, 19. November ab 17.00 Uhr

Der Martinszug ist verschoben worden und findet nun am Sonntag, 19.11.2017 statt.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der St. Bonifatiuskirche an der Lambergstraße.

Totengedenken am Allerheiligentag
Mittwoch, 1. November 2017

10.45 Uhr Gräbersegnung Kommunalfriedhof Sölde
15.00 Uhr Andacht Bezirksfriedhof Kortenstraße
15.00 Uhr Andacht St. Ewaldi-Kirche Aplerbeck
anschl. Gräbersegnung Kath. Friedhof
16.00 Uhr Andacht St. Bonifatius-Kirche Schüren
anschl. Gräbersegnung Kommunalfriedhof
16.00 Uhr Kurzandacht und Gräbersegnung
Kath. Friedhof Lichtendorf

HIER geht es zum Plakat ….

Dankesworte von Johannes Nonhoff

Liebe Gemeinde,
über die zahlreichen Aufmerksamkeiten, liebevollen mündlichen und schriftlichen Glück- und Segenswünsche, Worte des Dankes und der Ermutigung, Zeichen der Wertschätzung und Verbundenheit sowie über die vielen Geschenke zu meinem 40. Dienstjubiläum, das gleichzeitig den Abschied meiner hauptamtlichen Tätigkeit als Kirchenmusiker der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund darstellte, habe ich mich sehr gefreut.

Der festlich gestaltete Gottesdienst in Liturgie und Musik war für mich als Kirchenmusiker ein ganz besonderes Geschenk.
Das großartige Engagement des Kirchenchores und der Organistin, die fundierte Begleitung des Blechblasensembles und die überwältigend große Teilnahme der Gemeinde
setzten ein wohltuendes Zeichen der Verbundenheit und ließen diesen Gottesdienst zu einem wahren Festgottesdienst werden.

In der anschließend wunderbar gestalteten, außerordentlich großzügigen Feier durfte ich nochmals in vielfältiger Art und Weise durch Reden, Gespräche, Gesten, Darbietungen und liebevolle und großartige Geschenke aufrichtige Wertschätzung erfahren.

Dieser Tag wird mir in bester und unvergesslicher Erinnerung bleiben.
Danke und Vergelt´s Gott allen, die dazu beigetragen haben.

In Dankbarkeit, Johannes Nonhoff

Nonhoff-Abschied

Feierliche Kirchenmusik an St. Ewaldi zum Abschied
von Johannes Nonhoff

Hochamt mit anschließendem Empfang am 15. Oktober 2017 um 11.00 Uhr

Johannes Nonhoff, seit 40 Jahren Kirchenmusiker der Pfarrgemeinde St. Ewaldi, geht in den Ruhestand.
Am Sonntag, den 15. Oktober werden unter seiner letztmaligen Gesamtleitung im Hochamt um 11:00 Uhr das Wellinghofer Blechbläser-Ensemble, Kammermusiker Klaus Hanusa, Birgitta Strunck an der Orgel und der kath. Kirchenchor St. Ewaldi eine Messkomposition von Iso Rechsteiner (Jg. 1934) zur festlich-liturgischen Aufführung bringen.

Weitere Informationen bekommen Sie HIER

Gedenkplatte Pfarrkirche St. Bonifatius Schüren

Gedenkplatte für die alte Schürener Pfarrkirche

Ende September wurde im Auftrag unserer Pfarrei und mit Zustimmung der Stadt Dortmund diese Gedenkplatte an der Adelenstraße in der Bürgersteig eingelassen.
Sie befindet sich an der Stelle, wo von 1963-2008 die alte Pfarrkirche St. Bonifatius stand.
Die Bauarbeiten am neuen Kirchturm (in der Gevelsbergstraße) beginnen übrigens am 09.10.2017.

Alte Handys sind Gold wert

Die Mitmachaktion in unserer Pfarrei zum Handy-Recycling

Jeder kennt es: In einer Schublade oder im Schrank liegt das ein oder andere ausrangierte Handy.
Mehr als 100 Millionen Handys sind es allein in Deutschland.
Was nicht jeder weiß: In den Mobiltelefonen der Welt schlummert ein Goldschatz mit einem Wert von mehreren Milliarden Euro,
denn sie funktionieren nur mit Mineralien wie Gold oder Coltan.
Denn nur damit funktionieren unsere Mobiltelefone.

Spenden Sie Ihr nicht mehr benötigtes Handy missio.

Wer sein nicht mehr genutztes Smartphone oder Handy für missio spendet, hilft doppelt.
Denn erstens recycelt die Firma Mobile-Box die in den Althandys enthaltenen Rohstoffe.
Zweitens kommt für jedes eingeschickte Handy bis zu einem Euro der Aktion Schutzengel von missio zugute.
Mit diesem Geld werden in der Demokratischen Republik Kongo Überlebende des Bürgerkrieges unterstützt.
Eine Ursache des blutigen Konflikts sind die wertvollen Mineralien wie Gold und Coltan,
die die Rebellen illegal außer Landes bringen, um ihren Krieg zu finanzieren.

Missio fördert dort den Aufbau von Trauma-Zentren und engagiert sich mit der Aktion Schutzengel für Handys ohne Konfliktmineralien.

So einfach geht es:
1. Alle SIM- und Speicherkarten aus dem Handy entfernen.
2. Handy inklusiv Akku und Rückschale in die Sammelbox in unseren Kirchen legen.

Wichtige Informationen zur
Kommunionvorbereitung 2017 / 2018

Im nachfolgenden finden Sie wichtige Informationen zur Kommunionvorbereitung … HIER zum PDF
Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Sonntagsbrief … HIER zum aktuellen Sonntagsbrief

Schauen Sie sich auch unseren aktuellen Flyer für Familien für das 2. Halbjahr 2017 an.
HIER gibt es den Flyer als PDF …

„Sankt Ewaldi Dortmund – You´ll never walk alone“

Ehrenamtskonzeption für die Pfarrei steht

Im Rahmen eines Ehrenamtsfestes wurde die in über einjähriger Arbeit vom Pfarrgemeinderat erstellte Ehrenamtskonzeption
am 14.07.2017 vorgestellt.
Sie trägt der Entwicklung des Ehrenamtes Rechnung und zeigt neue Wege auf.
Nach den Sommerferien wird ein Pfarreiausschuss „Ehrenamt“ begründet, der die Begleitung aller
Ehrenamtlichen in der Pfarrei (ca 450 Personen!) im Blick hält.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt A – Z.

Flyer für Familien für das 2. Halbjahr fertig

Soeben ist der bewährte Flyer für Familien für das 2. Halbjahr 2017 fertig gestellt worden.
Alle aktuellen Termine für Tauf-, Kleinkinder- und Familiengottesdienst finden sich hier, außerdem besondere
Veranstaltungen und Aktionen für Familien.

Die Handzettel liegen auch in allen Kirchen und Gemeindehäusern, im Familienzentrum und im Kindergarten zum Mitnehmen aus.

HIER gibt es den Flyer als PDF zum Herunterladen …

FrauenZeit in der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund
für Frauen von Frauen

Veranstaltungen und Termine 2017
(Einladungen mit allen Infos folgen vor der Veranstaltung per Email / im Sonntagsbrief / auf der Homepage)

Zeit für Meditation und Gottesdienst
Zeit für Gespräche und Begegnung
Zeit für gemeinsame Themen und AktionenrauenZeit in der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund

03. März 19.15 Uhr
Weltgebetstag „Was ist denn fair?“ Philippinen 2017
Kirche St. Ewaldi Aplerbeck

06. Juli 19.00 Uhr
„… das musst du unbedingt mal lesen!“ Ein Abend in der LesBar
– eure Buchvorstellung bei sommerlichen Cocktails
Gemeindehaus Aplerbeck / Seiteneingang

02. September
Pilgern im Raum Dortmund
Die FrauenZeit auf dem Jakobsweg in und um Dortmund

07. Dezember 19.30 Uhr
Eine Stille Stunde im Advent
Kapelle St. Ewaldi Aplerbeck

 

Herzlich willkommen!

Weiter zur Einladung geht es HIER

Herzlich willkommen auf der (neuen) Homepage von der katholischen Pfarrei St. Ewaldi Dortmund

Wir sind ein Pastoraler Raum des Erzbistums Paderborn – eine Katholische Kirchengemeinde, die  zum Jahresbeginn 2014 aus der Fusion von vier Gemeinden im Dortmunder Südosten entstanden ist. Unsere Patrone – die beiden Hl. Brüder Ewald, haben Ende des 7. Jahrhunderts rund um den heutigen Stadtbezirk Aplerbeck missioniert. Wie sie wollen wir lebendigen Glauben in uns tragen und weitergeben, entdecken und fördern. Wir laden Sie  ein, dass Sie uns auch über diese Homepage, (die in der nächsten Zeit weiter ausgebaut wird), näher kennenlernen.

Darum nochmals: Herzlich willkommen!

Ludger Hojenski, Pfarrer