Aktuelles

Corona-Virus
(CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM / Public domain)

+ Zu den gewohnten Zeiten finden an allen Orten unter Beachtung entsprechender Regeln Gottesdienste statt (mit Ausnahme der Altenzentren).
Bitte beachten Sie dazu die angehängten Informationen zum Ein- und Ausgangsmanagement sowie zu den Verhaltensregeln während des Gottesdienstes. Zum Öffnen des entsprechenden Dokuments klicken Sie bitte HIER
Bitte beachten Sie ferner das dazugehörige Plakat, zum Öffnen klicken Sie bitte HIER

Wenn Sie vor einem Gottesdienstbesuch Ihren Adresszettel zur Kontaktdatenerfassung selber ausdrucken und ausgefüllt mitbringen wollen, finden Sie die Druckvorlage HIER…
Die entsprechenden Datenschutzhinweise zur Kontaktdatenerfassung finden Sie HIER…

+ Die Gemeindehäuser sind wieder geöffnet.
+ Bitte beachten Sie das Hygienekonzept für die Gemeindehäuser (HIER…) sowie den Adresszettel zur Kontaktdatenerfassung für die Benutzung der Gemeindehäuser (HIER…)

Schöpfungsfest in Lichtendorf

Am 04.10.2020 laden die Pfadfinder zum alljährlichen Schöpfungsfest ein. Nach dem Gottesdienst um 11:00 Uhr wird es wie immer selbstgebackenen Zwiebelkuchen und Federweißer geben und das Obst und Gemüse, das beim Gottesdienst als Altarschmuck dient, kann erworben werden.
Aufgrund der aktuellen Situation können wir Sie in diesem Jahr leider nicht einladen, mit uns eine schöne Zeit im Pfarrheim zu verbringen – stattdessen bieten wir Zwiebelkuchen und Federweißer zum Mitnehmen für Zuhause an.

Maria 2.0-Logo

Sonntagabend-Wortgottesdienst am 27.09.2020

Wie geht eigentlich Nähe mit Abstand?

Normalerweise feiern wir in der St. Ewaldi-Kirche Aplerbeck am Sonntagabend Heilige Messe – nicht so am letzten Sonntag im September. Da wird es „anders“. Wir leben in besonderen Zeiten, die uns herausfordern, neue Wege zu gehen und neu zu denken.
Wir Frauen haben uns Gedanken gemacht und entstanden ist ein meditativer Wort-Gottesdienst mit Elementen für fast alle Sinne und Musik (Gruppe Primavista) für die Seele.

Ganz herzlich laden wir dazu ein: Sonntag, 27.09.2020 um 18:00 Uhr in St. Ewaldi Aplerbeck.

Es freuen sich auf Sie und Euch Frauen des Netzwerkteams Maria 2.0

 

Aplerbecker Orgelherbst 2020

Aplerbecker Orgelherbst (11.10. – 01.11.2020)

Orgelfestival im Stadtbezirk Aplerbeck

Mit 8 Konzerten an 4 verschiedenen Orgeln in unserem Stadtbezirk sowie einem Musik-Café, Vorträgen, einer Ausstellung und Veranstaltungen für Kinder wird ein bunter Bogen gespannt.
Eines der Konzerte wird auch in unserer Kirche St. Ewaldi in Aplerbeck stattfinden: „Alles, was Odem hat…“ am 18.10.2020 von 16:00 Uhr – 17:00 Uhr mit Simon Daubhäußer und seinem 13jährigen Schüler Joseph Chang an der Orgel sowie Daniel Hufnagl, Trompete. Den Link dazu finden Sie HIER…

Mehr zum Aplerbecker Orgelherbst finden Sie HIER…

Musikalische Reise durch den Advent

Die Pfarrgemeinde St. Ewaldi lädt alle Sängerinnen und Sänger sowie Musikgruppen zum Mitmachen ein.

Es soll wieder gesungen und musiziert werden in St. Ewaldi! Ab dem 07. September werden immer montags in der St.-Ewaldi-Kirche Chorproben stattfinden, die aufgrund der Abstandsbedingungen gem. Corona-Schutzverordnung auf voraussichtlich drei Zeiträume aufgeteilt werden müssen: Unter der Leitung des Interimschorleiters Christopher Bönninghoff beginnen die Proben um 18, 19 und 20 Uhr und dauern jeweils 45 Minuten. Mitmachen können alle interessierten und begeisterungsfähige nMenschen, die einfach Spaß am Singen haben. Auch die musikalischen Gruppen der Gemeinde sind herzlich eingeladen, sich aktiv zu beteiligen.

Geplant ist, die gesanglichen und musikalischen Darbietungen im November in Bild und Ton aufzuzeichnen und im Rahmen von Videoandachten an den Adventssonntagen im Internet zu veröffentlichen. So soll den Zuschauern und Zuhörern eine musikalische Reise durch den Advent geboten werden.

Alle Interessenten werden gebeten, sich möglichst bis Ende August bei Melani Fipper, Tel.: 01522 9957091 oder kirchenchor@st-ewaldi-dortmund.de, anzumelden. Ohne vorherige Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich! Bitte teilen Sie mit, um welche Uhrzeit sie gerne proben (Mehrfachnennungen möglich) und in welcher Stimmlage Sie singen möchten. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer oder E-Mailadresse für Rückfragen und zur Probeneinteilung an. Mit der Veröffentlichung im Internet müssen sich die Beteiligten einverstanden erklären.

Hoffentlich können für dieses spontane Projekt eine Vielzahl von Sängerinnen und Sängern, Musikerinnen und Musikern interessiert werden, die zu Advent schöne Klänge von St. Ewaldi in die Welt schicken möchten.

Infos zu Schulanfangsgottesdiensten

In der kommenden Woche sind die Sommerferien vorbei, ein neues Schuljahr beginnt. Coronabedingt sieht der Schulanfang an den Schulen in unserer Pfarrei wie folgt aus:

  • Emschertal-Grundschule Sölde
    Gottesdienst am Mittwoch, 12.08.2020 um 15:30 Uhr in der Ev. Große Kirche Aplerbeck
  • Friedrich-Ebert-Grundschule
    Gottesdienste am Mittwoch, 12.08.2020 um 17:00 + 18:15 Uhr in der Ev. Kirche Altschüren
  • Lichtendorfer Grundschule
    Gottesdienste am Mittwoch, 12.08.2020 um 17:00 + 18:00 Uhr in St. Bonifatius Lichtendorf
  • Aplerbecker Mark Grundschule
    Segensworte am Donnerstag, 13.08.2020 um jeweils 8:00 / 8:45 / 9:30 / 10:15 Uhr auf dem Schulhof
  • Albrecht-Dürer-Realschule
    Segensworte am Donnerstag, 13.08.2020 um jeweils 8:15 / 8:30 / 8:45 / 9:00 Uhr auf dem Schulhof
  • Gerhart-Hauptmann-Grundschule
    Gottesdienst am Donnerstag, 13.08.2020 um 9:15 Uhr in der Ev. Kirche Altschüren
  • Gymnasium an der Schweizer Allee
    Gottesdienst am Freitag, 14.08.2020 um 8:15 Uhr in der St. Ewaldi-Kirche Aplerbeck

Es gibt wieder Videoandachten

+++ aktualisiert: klicken Sie HIER… für den Aufruf der Andacht

Auch wenn inzwischen wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden können, wollen wir weiter ein Angebot auch für die schaffen, denen ein Gottesdienstbesuch nicht möglich oder das Risiko zu hoch ist. Daher veröffentlichen wir immer zum 1. Sonntag im Monat wieder Videoandachten, die wir auf dem YouTube-Kanal unserer Gemeinde zur Verfügung stellen und hier auf der Homepage verlinken.
Die nächste Videoandacht wird am 01.08.2020 ab ca. 17 Uhr veröffentlicht.
Herzlich Einladung zur Teilnahme!

Die Katholische öffentliche Bücherei in Sölde öffnet wieder

Ab dem 16.08.2020 wird die KöB zunächst an den Sonntagen wieder zu den gewohnten Zeiten (10:30 – 11:30 Uhr) öffnen.
Herzlich Willkommen!

Faire Gemeinde - nachhaltig und gerecht

Neues vom Pfarreiausschuss Faire Gemeinde

Die Mitglieder des Pfarreiausschusses Faire Gemeinde haben wieder tolle neue Tipps zusammengestellt.
Die Details finden Sie auf der Seite des Pfarreiausschusses, klicken Sie dazu HIER

Aplerbecker Bücherflohmarkt im Gemeindehaus

97. Aplerbecker Bücherflohmarkt am Gemeindehaus St. Ewaldi

Am 22./23.08.2020 findet in St. Ewaldi in Aplerbeck der 97. Aplerbecker Bücherflohmarkt statt. Er wird wie schon der Bücherflohmarkt im Juni coronabedingt als Freiluftbücherflohmarkt am Gemeindehaus geplant. Das Angebot an Büchern wird so groß sein wie immer. Der Bücherflohmarkt ist geöffnet am Samstag von 9:00 – 18:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 – 13:00 Uhr.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, muss der Bücherflohmarkt zu diesem Termin ausfallen und wird verschoben. Wir werden darüber dann hier, auf der Homepage www.aktion-rel.de und in der Presse informieren.

Sollten Sie Bücher abzugeben haben, können Sie sich melden bei Familie Delere (Tel. 0231 455925), Familie Sprenger (Tel. 0231 447298) oder Familie Göbel (Tel. 02301 5471) oder Sie schreiben eine Mail an aktion-rel@web.de

Maria 2.0 liegt uns am Herzen♥…

…und nicht nur uns!

Das Netzwerkteam Maria 2.0 St. Ewaldi Dortmund bedankt sich ganz ♥lich für die Einsendungen der Herz-Fotos von nah und fern und die gute Resonanz auf die Mitnahme-Postkartenaktion!
Gern kann die Collage mit weiteren Herz-Fotos erweitert werden!
Schicken Sie uns ein Foto von sich mit Herzsymbol per Email an maria2.0@st-ewaldi-dortmund.de!

Wildwiese St. Ewaldi

Ungepflegte Rasenflächen? Nein, Wildwiese!

Teile der Rasenflächen in St. Ewaldi Dortmund werden zur Wildwiese

Ihnen ist es vielleicht schon aufgefallen, dass Teile unserer Wiesenflächen nicht gemäht wurden. Das haben wir ganz bewusst nicht gemacht, weil wir damit den heimischen Insekten und Wildpflanzen einen weiteren Lebensraum bieten möchten. Unsere teils großen Grünflächen sind wunderbare Biotope für die verschiedensten heimischen Pflanzen- und Tierarten. In Aplerbeck konnte ich neulich, unter Einhaltung von Abstand, eine Stockentenfamilie dabei beobachten, wie sie es sich auf der Wildwiese an der Ewaldikirche gemütlich gemacht hat.

Auf einigen unserer „wilden“ Flächen wachsen sogar Heilkräuter, wie zum Beispiel das Scharfgarbenkraut oder die Kamille. Auch wenn Wiesenflächen manchmal auf den ersten Blick braun, trocken und ausgemergelt erscheinen, so sind sie trotzdem wichtige Nahrungsquelle für Insekten aller Art, denn auf sog. Magerrasen wachsen kleine Strauch- und Krautarten, wie z.B. Akelei, Lavendel und andere Arten die den Tieren zugutekommen.

Wenn Sie an einer Wildwiese vorbeigehen, bleiben Sie kurz stehen, halten Sie inne und beobachten Sie die Fläche, dann können Sie ganz bewusst das dankende Summen der Kleintiere wahrnehmen. Sie werden staunen, wie viel Leben in so einem (kleinen) Biotop steckt. Ja, ich finde so eine Wildwiese hat auch etwas Meditatives. 

 

Gesucht: Kirchenmusiker (m/w/d) für unseren Pastoralen Raum …

… mit einem Beschäftigungsumfang von 100% der Arbeitszeit eines Vollbeschäftigten.
Es handelt sich hierbei um eine sogenannte „Leuchtturmstelle“ des Erzbistums Paderborn. Die Anstellung erfolgt in der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund. Neben der vielfältigen musikalischen Arbeit gehören auch die Koordination der kirchenmusikalischen Gruppen verschiedenen Alters zur Aufgabe.
Weitere Informationen finden Sie HIER…

 

„Wir machen den Kirchplatz bunt!“ – Eindrücke von der Kirchplatzmalaktion

„Wir machen den Kirchplatz bunt!“ – Unter diesem Motto haben die Messdiener unserer Pfarrei am Pfingstsonntag zu einer Kirchplatzmalaktion eingeladen. Mit Kreide bewaffnet durften Groß und Klein den Kirchplatz in Aplerbeck nach Belieben bunt anmalen. Eindrücke davon finden Sie in der Diashow und im Video

Telefonaktion „Hören Sagen“ 

Telefonandacht per Anruf über den Anrufbeantworter

Ab sofort können Sie regelmäßig Telefonandachten über den Anrufbeantworter der Gemeinde abhören. Wählen Sie dazu die Telefonnummer 0231 4422285, warten kurz und dann hören Sie die Ansage mit dem Impulstext. 
Weitere Informationen erhalten Sie HIER...
Wenn Sie selber eine Telefonandacht anbieten wollen, erhalten Sie weitere Informationen HIER…

Telefonandacht von Pastor Michael Kirmes zum Dreifaltigkeitssonntag am 07.06.2020:

Aplerbecker Bücherflohmarkt im Gemeindehaus

96. Aplerbecker Bücherflohmarkt am Gemeindehaus St. Ewaldi 14 Tage später

Am 20./21.06.2020 – coronabedingt 2 Wochen später als geplant – findet am Gemeindehaus St. Ewaldi in Aplerbeck der 96. Aplerbecker Bücherflohmarkt statt. Coronabedingt planen wir zurzeit einen Freiluftbücherflohmarkt

Ein reichhaltiges Angebot von leichter Unterhaltung, anspruchsvoller Literatur, Sachbüchern, und Bildbänden macht es nicht leicht sich zu entscheiden. Bei Preisen von 1 € (Taschenbuch), 2 € (gebundenes Buch) oder 3 € (Bildband) kann viel Lesestoff erworben und Gutes getan werden. Denn der Erlös ist bestimmt für das Partnerschaftsprojekt der Ewaldi-Gemeinde im Rahmen ihrer Aktion „Rette ein Leben“ – Christen und Muslime gemeinsam im Kampf gegen die Wüste in Dori/Burkina Faso.

Der Bücherflohmarkt ist geöffnet Samstag von 9:00 – 18:00 Uhr und Sonntag  von 9:00 – 13:00 Uhr.

Sollten Sie Bücher abzugeben haben, können Sie sich melden bei Familie Delere, Tel.: 45 59 25;  Familie Sprenger, Tel.: 44 72 98  oder Familie Göbel, Tel.: 02301/54 71 oder Sie schreiben eine Mail an aktion-rel@web.de (www.aktion-rel.de)

 

Malaktion Pfingstsonntag

Wir machen den Kirchplatz bunt

Die Messdienerleiterrunde St. Ewaldi Dortmund lädt ein, den Kirchplatz in Aplerbeck mit Straßenmalkreide bunt zu gestalten. Jeder, ob Kleinkind oder Seniorin, ist eingeladen. Platz ist genug, daher wird es keine „Corona“-Party und obendrein locken Preise je Altersgruppe.
Weitere Informationen finden Sie auf dem Plakat, klicken Sie dazu links auf das Bild.

 

Flyer Maria 2 null liegt uns am Herzen

„Maria 2.0 liegt uns am Herzen“

Die 2019 gestartete Initiative „Maria 2.0“setzt sich u. a. für eine geschlechtergerechte, geschwisterliche Kirche ein.
In unserer Pfarrei bildete sich ein Netzwerkteam, welches alle Maria 2.0-Aktivitäten koordiniert. Regelmäßig findet ein offener Gesprächskreis zu Kirchen-Frauen-Themen statt.
Wie überall hat die Corona-Pandemie die Aktivitäten vorerst zum Erliegen gebracht – Zeit für alternative Ideen und Aktionen!

Am Samstag, 09.05.2020 und Sonntag 10.05.2020 wird vor/in der St. Ewaldi-Kirche eine Leine mit „Nimm-mit-Gebeten“ und „Nimm-mit-Texten“ in Postkartenformat hängen. Jede(r) darf etwas mitnehmen!
Unter dem Motto „Maria 2.0 liegt mir am Herzen“ können alle auch von Zuhause mitmachen: Senden Sie ein Foto von sich mit Herzsymbol an maria2.0@st-ewaldi-dortmund.de! Hieraus soll eine große Collage entstehen und zeigen, wie vielen Menschen Maria 2.0 in Dortmund am Herzen liegt!
Zum Öffnen des zugehörigen Plakats klicken Sie bitte HIER
Machen Sie mit!

Update: Die Mitnehm-Postkarten werden Ihnen noch etwas länger zur Verfügung stehen – bitte bedienen Sie sich

 

Osterkerzen 2020

Mit dem Bild der Osterkerzen für die Kirchen unserer Gemeinde wünschen wir Ihnen den Segen des auferstandenen Christus.
Frohe und gesegnete Ostern!

 

Kollekte Ostern 2020

Da wir in den Video-Gottesdiensten keine Kollekten halten können, möchten wir Ihnen diese drei Projekte ans Herz legen:

Immer noch läuft die MISEREOR-Kollekte in diesem Jahr. Herzlich bitten wir darum, Ihre MISEREOR-Spende direkt auf das Spendenkonto von Misereor zu überweisen.
Wenn Sie Ihre Adresse mit angeben, erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
Pax-Bank Aachen
Spendenaufruf bei Misereor: https://www.misereor.de/mitmachen/fas…
Online-Spendenformular bei Misereor: https://www.misereor.de/spenden/spend…

 

Spenden für Wohnungslose – dringend benötigt!!!
Burkhard Steffens organisiert zum 10. Mal eine Kaffeespendenaktion für die Wohnungsloseninitiativen in Dortmund (Bruder Jordan-Treff, GASTHAUS usw.). Ein Päckchen fair gehandelter Kaffee Tatico mild kostet 3,70 €/ 250 gr.
Wir bitten um Ihre Geldspenden, mit der Herr Steffens dann entsprechend diesen Kaffee kaufen und direkt weitergeben wird.
Bitte nutzen Sie unsere Bankverbindung. Wenn Sie Name/ Adresse angeben, bekommen Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.
St. Ewaldi Dortmund
Stichwort „Kaffeespende“
IBAN: DE16 4416 0014 3100 4004 05
BIC: GENODEM1DOR
Dortmunder Volksbank eG
Wenn Sie mehr über den Bruder Jordan Treff wissen wollen, klicken Sie HIER
Wenn Sie mehr über die Wohnungsloseninitiative Gast-Haus wissen wollen, klicken Sie HIER
Wenn Sie mehr über den fair gehandelten Bio-Kaffee Tatico wissen wollen, klicken Sie HIER

 

Handtuchspenden für Wohnungslose- dringend gesucht!!!
Von Frau Katrin Lauterborn, der Geschäftsführerin der Ökumenischen Wohnungsloseninitiative GASTHAUS statt Bank, habe ich erfahren, dass das GASTHAUS kurzfristig die Möglichkeit schafft, in einer ehemaligen Flüchtlingsunterkunft geeignete Räume zu nutzen, in der Wohnungslose duschen können.
Dringend werden hier viele (!) Handtücher benötigen. Gerne können Sie gute erhaltene Handtücher (bitte immer gewaschen) spenden: Bringen Sie Ihre Spende entweder zum Gemeindebüro St. Ewaldi Dortmund (Annahme am Fenster der Büros) oder während der Öffnungszeiten in die Kirchen unserer Pfarrei. Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an Pfr. Ludger Hojenski Telefon: 0231 4422288
Wenn Sie mehr über die Wohnungsloseninitiative Gast-Haus wissen wollen, klicken Sie HIER

Das Erzbistum Paderborn hat zu Ostern ein besonderes Magazin gestaltet, das auch in allen Tageszeitungen des Bistums beigelegt wird.
Die Onlinefassung des Magazins finden Sie HIER…

+ Abendgebet bei Kerzenschein und Glockenklang
+ 31 Bilder online (10.04.2020)
Brennt bei Ihnen auch jeden Abend um 19:30 Uhr zum Klang der Kirchenglocken ringsum eine Kerze und Sie schauen in stillem Gedenken oder im Gebet auf die aktuelle Situation?
Viele Menschen nehmen inzwischen teil an dieser Aktion, bei der jeder für sich allein Zuhause ist und doch etwas Gemeinsames und Verbindendes entsteht.
Wir wollen dem Ausdruck geben und an dieser Stelle die brennenden Kerzen aus unserer Gemeinde veröffentlichen. 
Herzliche Einladung daher: machen Sie doch ein Foto von „Ihrer“ brennenden Kerze und schicken Sie uns dieses Bild an: wir@st-ewaldi-dortmund.de

Liebe Gemeinde,
ab sofort (!) fallen in unserer Pfarrei St. Ewaldi Dortmund in allen Kirchen alle Gottesdienste aus. Diese Regelung gilt mindestens bis Palmsonntag, d. 05.04.2020. Die einzige Ausnahme sind Beerdigungen, die im überschaubaren Rahmen gehalten werden können.

Das Erzbistum Paderborn hat am Sa., den 14.03.2020 nachmittags verfügt, dass die Entscheidung dazu von den vor Ort Verantwortlichen zu treffen ist. Dabei ist Rücksprache mit den kommunalen Behörden zu halten. Die Stadt Dortmund hat am Samstag, dem 14.03.2020 um 21:00 Uhr(!) festgelegt, dass es bis zum 19.04.2020 keine öffentlichen  Veranstaltungen mehr geben darf.

Das ist natürlich eine sehr traurige Entscheidung. Auf der anderen Seite tragen wir alle besondere Verantwortung füreinander in dieser Zeit. Aktuelles finden Sie immer dieser Homepage.

So wünsche ich Ihnen allen Gesundheit, Kraft und Ausdauer und vor allem Gottes Segen!

gez. Ludger Hojenski, Pfarrer