Instrumente im Pastoralen Raum

Siegfried Sauer / Joahnnes Falke | 30 Register | Baujahr: 1987
Bilder: © Tobias Strunck

Orgel St. Ewaldi Dortmund
Orgel St. Ewaldi Dortmund
Orgel St. Ewaldi Dortmund

Hauptwerk C-g“‘ (1. Manual):
Bordun 16′
Prinzipal 8′
Rohrflöte 8′
Oktave 4′
Gedacktflöte 4′
Quinte 2 2/3′
Oktave 2‘
Mixtur 5-6f. 2′
Zimbel 3f. 1/2′
Trompete 8′
Glockenspiel (c-d“‘)

Schwellwerk C-g“‘ (2. Manual):
Holzflöte 8′
Salicional 8′
Vox coelestis 8′
Prinzipal 4′
Gemshorn 4′
Nasat 2 2/3′
Waldflöte 2′
Terz 1 3/5′
Quinte 1 1/3′
Scharf 4f. 1′
Holzdulcian 16′
Rohrschalmey 8′
Tremulant

Pedalwerk C-f‘:
Subbass 16′
Oktavbass 8′
Gedecktbass 8′
Choralbass 4′
Nachthorn 2′
Hintersatz 4f. 2 2/3′
Posaune 16′
Holztrompete 8′


Zimbelstern
Schleifladen
Tontraktur mechanisch, Registertraktur elektrisch
Koppeln: II/I (elektr.), I/P, II/P
Registrierhilfen: 32 Setzer mit Sequenz-Schaltung, Registerfessel

 

Gebr. Stockmann (Werl) | 14 Register | Baujahr: 1961

Hauptwerk C-g“‘ (1. Manual):
Rohrflöte 8′
Prinzipal 4′
Waldflöte 2′
Mixtur 1 1/3′
Sifflöte 1 1/3′

Positiv C-g“‘ (2. Manual):
Gedackt 8′
Blockflöte 4′
Prinzipal 2′
Zimbel 1/2′
Terzian 1 3/5′
Tremulant

Pedalwerk C-f‘:
Subbass 16′
Prinzipal 8′
Quintade 4′
Bauernflöte 2′


Schleifladen
Tontraktur mechanisch, Registertraktur mechanisch
Koppeln: II/I, I/P, II/P

Lothar Simon (Mudenhagen bei Borgentreich) | 14 Register | Baujahr: 1980

Hauptwerk C-g“‘ (1. Manual):
Prinzipal 8′
Rohrflöte 8′
Oktave 4′
Sesquialter
Waldflöte 2′
Mixtur 4f.
Tremulant (einstellbar)

Brustwerk C-g“‘ (2. Manual):
Holzgedackt 8′
Blockflöte 4′
Prinzipal 2′
Quinte 1 1/3′
Zimbel 3f.
Rohrschalmei 8′
Tremulant (einstellbar)

Pedalwerk C-f‘:
Subbass 16′
Oktavbass 8′


Schleifladen
Tontraktur mechanisch, Registertraktur elektrisch
Koppeln: II/I, I/P, II/P
Registrierhilfen: Einzelabsteller für Zungenregister, 16 Setzer

 

Gebr. Stockmann (Werl) | 19 Register | Baujahr: 1989

Hauptwerk C-g“‘ (1. Manual):
Prinzipal 8′
Rohrflöte 8′
Oktave 4′
Gemshorn 4‘
Waldflöte 2′
Mixtur 5f. 1 1/3‘
Kopftrompete 8′
Tremulant

Schwellwerk C-g“‘ (2. Manual):
Bordun 8′
Gamba 8‘
Blockflöte 4′
Quinte 2 2/3′
Superoktave 2′
Terz 1 3/5‘
Zimbel 2f 2/3‘
Tremulant

Pedalwerk C-f‘:
Subbass 16′
Oktavbass 8′
Gedackt 8‘
Choralbass 4′
Fagott 16‘


Schleifladen
Tontraktur mechanisch, Registertraktur elektrisch
Koppeln: II/I, I/P, II/P
Registrierhilfen: 2 freie Kombinationen, eine freie Pedal-Kombination, Tutti

 

Siegfried Sauer / Johannes Falke | 9 Register | Baujahr: 1994

Hauptwerk C-g“‘ (1. Manual):
Rohrflöte 8′
Ital. Prinzipal 4′
Schwiegel 2′
Musette 8′

Positiv C-g“‘ (2. Manual):
Gedackt 8′
Koppelflöte 4′
Terz 1 3/5′
Quinte 1 1/3′

Pedalwerk C-f‘:
Subbass 16′


Tremulant (gesamte Orgel)
Schleifladen
Tontraktur mechanisch
Registertraktur mechanisch
Koppeln: II/I, I/P, II/P

 

Zur Werkzeugleiste springen