Aktuelles

Logo St. Ewaldi Dortmund

+ Die Pfarrbüros sind für den Publikumsverkehr geöffnet

+ Zu den gewohnten Zeiten finden an allen Orten unter Beachtung entsprechender Regeln Gottesdienste statt

+ Die Gemeindehäuser sind für Gruppentreffen und Veranstaltungen unter Beachtung der HIER verlinkten Hinweise geöffnet
s. u. Schutzkonzept für Gemeindehäuser 

+ Die KöB St. Marien Sölde ist sonntags von 10:30 – 11:30 Uhr geöffnet

+ DieTeilnahme an Gottesdiensten ist nur mit einer qualifizierten Mund-Nasen-Maske möglich
Bitte verwenden Sie während des Gottesdienstbesuches eine FFP2- oder OP-Maske. Masken aus Baumwolle oder selbstgenähte Masken sind aktuell nicht zulässig.

+ Der Gemeindegesang ist unter Verwendung einer medizinischen Mund-Nasen-Maske (FFP2- oder OP-Maske) auch innerhalb des Kirchraums möglich

+ Infektionsschutzkonzepte (Stand: 22.04.2022)

Schutzkonzept Gemeindehäuser HIER…
Formular zur Bestätigung der Einhaltung der Hygieneregeln HIER…

Schutzkonzept Kirchen/Gottesdienste HIER…

Zum Aufklappen des Textes „+“ anklicken, zum Zuklappen des Textes „-“ anklicken

Logo REL Rette ein Leben

50 Jahre Aktion REL (Rette ein Leben)

Gemeindepartnerschaft in der Einen Welt in St. Ewaldi Dortmund Aplerbeck

Voller Dankbarkeit blickt die Ewaldi-Gemeinde in Dortmund Aplerbeck in diesem Jahr auf 50 Jahre Aktion REL, Rette ein Leben – Gemeindepartnerschaft in der Einen Welt, zurück. Im Rahmen der Aktion REL nimmt die Gemeinde teil an der weltweiten Verantwortung der Christinnen und Christen für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Der Name der Aktion ist aus einem Wortwechsel auf einer Gemeindeversammlung 1972 hervorgegangen. Maßgeblich für die Aktion ist das Wort Jesu aus dem Johannes-Evangelium „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und zwar in Fülle“(Joh.10.10

Die Gemeinde bedankt sich bei allen, die in 50 Jahren aktiv und passiv die Aktion REL begleitet und unterstützt haben! Das 50-jährige Jubiläum wird am 04.09.2022 um 11:00 Uhr mit einem besonders gestalteten Gottesdienst in der St. Ewaldi-Kirche in Dortmund Aplerbeck, Egbertstraße, gefeiert.  Anschließend sind alle zu einem Empfang ins Gemeindehaus eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie HIER…

5. PilgerInnen-Wanderung der FrauenZeit rund um Cappenberg

– eine Auszeit mit Austausch, Stille und Impulsen –

Die FrauenZeit ist auch in diesem Jahr wieder unterwegs!

Herzliche Einladung zu einer ca. 11km langen, abwechslungsreichen Wanderung rund um Cappenberg mit anschließender Schlossbesichtigung und Besuch der Stiftskirche!

Start ist am Samstag, dem 13.08.2022 um 10:00 Uhr am Eingangstor des Cappenberger Schlosshofes. Anreise mit eigenem PKW (Fahrgemeinschaften) – Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung
PilgerInnen-Interessierte finden die näheren Informationen HIER…

Postkartenaktion Sommer 2022

Ferienpostkartenaktion

Egal, ob Sie wegfahren oder zu Hause bleiben: Wir freuen uns über Post in den Sommerferien. Schicken Sie einfach eine Postkarte an:
St. Ewaldi Dortmund
Egbertstraße 15
44287 Dortmund
Die Karten sammeln wir und stellen sie erstmal in St. Ewaldi Aplerbeck aus. Im Familienwortgottesdienst am 14.08.2022 um 16:00 Uhr werden dann aus allen Einsendungen drei Karten gezogen. Jeweils ein Mitglied des Pastoralteams lädt dann die Absender zum Eisessen ein.

Wir freuen uns auf Ihre Post!

Familiengottesdienst 19.06.2022

„Von Gott begleitet“ – Familienwortgottesdienst am 19.6.2022

Wie schon im letzten Jahr laden wir auch in diesem Sommer zu Familienwortgottesdiensten auf dem Kirchplatz ein. Los geht es am Sonntag, 19.06.2022 um 16:00 Uhr auf dem Kirchplatz in Aplerbeck.
Unter dem Thema „Von Gott begleitet – ab in die Sommerferien“ werden wir gemeinsam einen Gottesdienst für Familien mit kleinen und größeren Kindern, Eltern und Großeltern feiern. Anschließend ist noch Gelegenheit, zusammen zu bleiben und ins Gespräch zu kommen.
Herzliche Einladung!

 

Elternoase 22.06.2022

Auszeit vom Alltag – Elternoase am 22.06.2022

Sich als Eltern mal etwas zu gönnen ist gar nicht so einfach. Deshalb laden wir viermal im Jahr zur Elternoase ein.
Zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr stehen verschiedene Angebote zur Auswahl und man kann später kommen oder früher gehen – so wie es gerade passt.

Die nächste Elternoase findet am Mittwoch, 22.06.2022 in Sölde statt. Das Thema wird „Spiele“ sein und wir wollen alte und neue (Reise-) Spiele miteinander spielen und so gut in die Sommerpause starten. Dabei gibt es vielleicht Anregungen für Spielideen mit Kindern, aber auch für einen selber. Dazu gibt es kühle Getränke und etwas zum Knabbern. Außerdem kann man natürlich auch einfach ins Gespräch kommen oder die Kirche für etwas Ruhe oder ein Gebet nutzen.

Herzliche Einladung an alle Eltern (egal, wie alt die Kinder sind)!

Weihekandidat Mike Hottmann

Priesterweihe von Diakon Mike Hottmann:

Am Samstag vor Pfingsten, dem 04.06.2022, wird unser Diakon Mike Hottmann im Hohen Dom zu Paderborn zum Priester geweiht.
Bei uns – seiner Diakonatgemeinde – feiert der Neupriester die Primiz am Dreifaltigkeitssonntag, dem 12.06.2022 um 11:00 Uhr in St. Ewaldi. 

Weitere Informationen finden Sie HIER

Prävention Paderborn

Prävention im Bistum Paderborn und in unserer Pfarrei

In unserem Erzbistum gibt es eine neue (überarbeitete und erweiterte) Präventionsordnung bezogen auf sexualierte Gewalt.
Sie finden dieses Dokumente HIER…
Präventionsfachkräfte vor Ort und weiterhin für Sie in allen Fragen ansprechbar sind Gemeinderaferent Markus Simon und Herr Stefan Wehrmann (praevention@st-ewaldi-dortmund.de).
 

 

Logo St. Ewaldi Dortmund

Stellenangebot in unserem Pastoralen Raum

1x GemeindesekretärIn (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 7,00 Stunden/Woche für das Gemeindebüro St. Bonifatius Dortmund-Schüren.
Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie HIER…

 

25. Priesterjubiläum Guido Bartels

Priesterjubiläum Pastor Guido Bartels

Herzliche Glückwünsche und Gottes Segen zum silbernen Priesterjubiläum an Pastor Guido Bartels. Zugleich sagen wir ihm in St Ewaldi Dortmund Dank für sein segensreiches Wirken bei uns!

 

Brief der Gemeinden Sommer 2022

Brief der Gemeinden

Die Sommerausgabe des Briefs der Gemeinden mit dem Schwerpunktthema „Krisenzeiten!“ steht jetzt auch online zur Verfügung.
Zum Öffnen des Dokuments klicken Sie bitte HIER …

 

Logo Caritas Dortmund

Ukraine-Hilfe Dortmund zieht um:

Vom Propsteihof geht es in das Bernhard-Märzhaus. Zwei Mitarbeiterinnen konnten fest gewonnen werden. Ehrenamtliche werden zusätzlich weiter gesucht. 

Wir ziehen um: Neue Anlaufstelle für Ukraine-Hilfe eröffnet am 16.05. im Bernhard-März-Haus. Neue Öffnungszeiten: montags bis freitags 09.00-17:00 Uhr. 
Am 28.02. entstand in einer Blitzaktion zwischen Verbänden und Katholischen Kirche die Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine im Propsteihof. Nun ziehen wir um in eine neue Anlaufstelle mit weiteren professionellen Möglichkeiten zur langfristigen Unterstützung der Geflüchteten.
Im Bernhard-März-Haus in der Osterlandwehr 12-14 in der Nähe des Borsigplatzes stehen ab dem 16.05.2022 neue Räumlichkeiten zur Verfügung. Wir können die geräumige Cafeteria, eine größere Küche, einen Garten mit Kinderspielmöglichkeiten und ein kleines Büro nutzen. Darüber hinaus sind die sozialen Fachberatungen, die Migrationsberatungen und der Kleiderladen mit im Haus. Hier können wir weiterhin gut Gastgeber sein und auch Angebote wie den Kaffeeklatsch unter besseren Bedingungen fortführen. Die Telefonnummer der Hotline 0231- 72606060 zieht mit uns um.
Die Wegbeschreibung zum Bernhard-März-Haus, das sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut zu erreichen ist, finden Sie HIER…

Familiengottesdienst Mai 2022

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst

Unter dem Motto: „Ich schenke euch Frieden“ feiern wir am Sonntag, dem 22.05.2022 um 11:00 Uhr in der St. Ewaldi-Kirche wieder einen Familiengottesdienst.
Herzliche Einladung an alle!

Orgelkonzert mit Giovanni Solinas (Viersen / Sardinien)

Am 8. Mai 2022 findet um 16:00 Uhr ein Orgelkonzert mit Giovanni Solinas (Viersen / Sardinien) statt.
Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende am Ausgang für die Kirchenmusik in der Gemeinde erbeten.
Die Konzertveranstaltung findet unter den aktuellen Hygieneregeln statt.

Die Vita von Giovanni Solinas finden Sie HIER

Ostern 2022

Christus ist auferstanden, Halleluja

Ihnen allen mit dem Segen des Auferstandenen Frohe und Gesegnete Ostern!

Waffelbackaktion Ukraine

St. Ewaldi backt Waffeln für die Ukraine

Bei der Waffelbackaktion für die Ukraine sind 247,17 EUR zusammengekommen, die direkt an Caritas International weitergeleitet werden.

Autofreier Sonntag

Autofreier Sonntag am 01.05.2022

eine Aktion des Pfarreiausschusses Faire Gemeinde

Als Christinnen und Christen ist es auch unser Auftrag, die Schöpfung Gottes zu bewahren. Im Rahmen des Projekts „Faire Gemeinde“ wollen wir als Pfarrei St. Ewaldi besonderes Zeichen setzen: der Sonntag 01.05.2022 soll „autofrei“ sein und wir laden ein, stattdessen das Rad, den Bus oder die Bahn zu benutzen oder zu Fuß zugehen.

In unserer Pfarrei greifen wir dieses Anliegen auf mit besonders gestalteten Gottesdiensten für Groß und Klein um 09:30 Uhr in Sölde und Schüren und um 11:00 Uhr in Aplerbeck und Lichtendorf. 
Im Anschluss gibt es

  • Leckeres zum Essen und Trinken in Aplerbeck und Schüren mit Unterstützung der Kindergärten und in Aplerbeck und der Pfadfinder in Sölde
  • einen Stand mit Fairen Produkten
  • eine kleine Überraschung für alle, die ohne Auto gekommen sind
  • ein Quiz zu Bewahrung der Schöpfung, bei dem es etwas zu gewinnen gibt

In Lichtendorf wird die Aktion mit dem Cafe Pfarrheim verbunden.
Weitere Infos finden Sie HIER…

Osterkerzen 2022

Osterkerzen für unsere Pfarrei

Wie auch in den letzten Jahren wurden die Osterkerzen für alle Kirchorte wieder von unseren Küsterinnen Sabine Zurbrüggen und Christine Wester gestaltet.
Herzlichen Dank dafür.
PGR 2022

Klausurtagung des Pfarrgemeinderates

Der Pfarrgemeinderat hat sich Ende März zu einer Klausurtagung in der Akademie Schwerte getroffen und Grundlagen für die gemeinsame Arbeit besprochen. 
Wenn Sie Kontakt aufnehmen wollen, Anfragen oder thematische Anregungen haben, können Sie den Vorstand (Matthias Gottstein, Julia Huppert, Pfarrer Ludger Hojenski) unter der Mailadresse pgr-vorstand@st-ewaldi-dortmund.de und das gesamte Team des PGR unter pgr@st-ewaldi-dortmund.de erreichen.
Wir freuen uns auf den Austausch:)

Kar- und Ostertage für Familien

Kar- und Ostertage für Familien

Um die geprägten Tage von Gründonnerstag bis Ostersonntag als Familie auf besondere Weise erleben zu können, laden wir herzlich zu einem offenen Angebot in die St. Bonifatius- Kirche nach Lichtendorf ein. Alle Termine und Zeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer, klicken Sie dazu bitte HIER…

 

Elternoase 06.04.2022

Auszeit vom Alltag – Elternoase am 06.04.2022

Herzliche Einladung an alle Eltern, die eine kurze Auszeit vom Alltag brauchen. Dabei ist es egal, wie alt die Kinder sind.
Das Thema der ersten Elternoase am Mittwoch, dem 06.04.2022, lautet „Bücher“ und gibt allen die Möglichkeit, zu lesen, vorgelesen zu bekommen, sich auszutauschen und Bitten + Dank zu Gott zu bringen.
In der Zeit zwischen 19:00 und 20:30 Uhr ist die St. Ewaldi-Kirche für diese Auszeit geöffnet. Wer möchte, darf sein Lieblingsbuch mitbringen:)

 

Minigottesdienst 03.04.2022

Minigottesdienste am 03.04.2022

jeweils um 10 Uhr in St. Ewaldi Aplerbeck und St. Bonifatius Lichtendorf

Am 03.04.2022 werden wir im Minigottesdienst gucken, wie weit es noch bis Ostern ist und was wir bis dahin vielleicht noch machen können.
Herzliche Einladung an alle Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter!

Unser Verwaltungsleiter Riccardo Krüger nach fast 4 Jahren verabschiedet

Coronabedingt im kleinen Kreise haben am Montag dem 21.03.2022 die hauptamtlichen Mitarbeitenden der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund Herrn Riccardo Krüger verabschiedet.
Seit April 2018 war Herr Krüger „ihr Chef“ und vor allem der erste Verwaltungsleiter in unserer Pfarrei. Er gehörte zu den sieben ersten Verwaltungsleitungen in unserem Erzbistum, die im Rahmen eines Pilotprojektes damals starteten. Durch seine stets unterstützende, wertschätzende und immer freundliche Art hat er sehr segensreich hier gewirkt und sich viele Sympathien erworben. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende dankten es ihm zusammen mit einem besonderen Geschenk: ein Kugelschreiber aus der exklusiven Serie „Meisterstück“ eines bekannten deutschen Füllfederhertellers, der nach dem höchsten Berg der Alpen beannt ist 🙂
Die Fotos zeigen Herrn Krüger mit seinem neuen Stift samt Etui sowie alle Mitarbeitenden beim gemütlichen Mittagessen in einem Aplerbecker italienischen Ristorante. Auch seine Fachbereichsleiterin vom Gemeindeverband, Frau Kretschmer, nahm gerne teil.
Herr Krüger hat zum 01.03.2022 in den Pastoralen Raum Dortmunder Westen gewechselt, wo seine eimatliche  Wurzeln sind. Seinen Nachfolger, Herrn Christoph Schulte, arbeitet er bis Anfang April noch ein.
UkraineTag Flüchtlingshilfe

Aktionstag „Hilfe für die Geflüchteten der Ukraine“ am 19.03.2022

Die “Flüchtlingshilfe im Stadtbezirk Aplerbeck“ veranstaltet am Samstag, 19.03.2022, einen Aktionstag für die Geflüchteten aus der Ukraine.
Bitte unterstützen Sie unsere Aktion, kommen persönlich vorbei und/oder nutzen unseren Flyer, um weitere zu informieren.
Herzlichen Dank!

Bücherflohmarkt Sölde 02. und 03.03.2022

Bücherflohmarkt am 02./03.04.2022 von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Gemeindehaus St. Marien Sölde

Endlich findet wieder der beliebte Bücherflohmarkt der KöB Sölde statt. Im hellen, freundlichen Gemeindehaus lässt es sich wieder nach Lust und Laune stöbern, denn ein umfangreiches Angebot wartet auf viele Lesefreunde. Von gut erhaltenen Taschenbüchern, gebundenen Büchern über Bildbände bis hin zu Kinder- und Sachbüchern ist sicher für jeden Besucher etwas dabei.

Und selbst wenn man kein Buch finden sollte…, die diesmal angebotenen frischen Waffeln und der duftende Fairtrade-Kaffee locken ins gemütliche Bücherei-Cafe.

Der Erlös des Flohmarkts ist für die Anschaffung neuer Medien in der Bücherei bestimmt. Diese können dann für Jedermann-frau-kind komplett kostenlos ausgeliehen werden.

Gerne werden gut erhaltene, nicht älter als 10 Jahre alte Bücherspenden am 01.04.2022 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Gemeindehaus angenommen.

Natürlich gelten an allen Tagen die aktuellen Corona-Regeln, so dass auch für die gesundheitliche Sicherheit gesorgt sein wird.

Liedersingen für Familien

Liedersingen für Familien:

Zum Liedersingen für Familien wird herzlich am Sonntag, 20.03.2022 um 16:00 Uhr in die St. Ewaldi Kirche Dortmund-Aplerbeck eingeladen. 
Gemeinsam werden neue Lieder (u.a. Mottolied für die Erstkommunion) kennengelernt, sowie bekanntes Liedgut aufgefrischt.
Die Veranstaltung findet unter den üblichen Hygienebedingen statt. 
Flüchtlingsstelle Ukraine

Hilfe für die Ukraine

Die Caritas Dortmund baut derzeit eine zentrale Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine auf. Dazu sucht sie Freiwillige, die mitarbeiten möchten. Die Aufgaben können u.a. sein: Kaffee kochen, Menschen in Empfang nehmen, Selbsttests begleiten, welcome-Packete weiterreichen, SIM-Karten ausgeben, Kinder betreuen, Infos aufnehmen und weiterleiten…
Wenn Sie sich zur Mitarbeit registrieren lassen möchten, melden Sie sich zur Angabe Ihrer Kontaktdaten bitte im Katholischen Stadtbüro unter der Tel.: 0231 1848244.

Geldspenden für die Ukraine:
Caritas international
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
Verwendungszweck: Nothilfe Ukraine-Krieg

Maria 2.0 Nicht im meinem Namen

Initiative Maria 2.0 & kfd: Mahnwache vor dem Paderborner Dom

#ChangeInChurch #TatenStattWarten #NichtinmeinemNamen
Sonntag, 06.03.2022, 11:00 Uhr

Wir, die Initiative Maria 2.0 und der Diözesanverband der kfd laden ein zur gemeinsamen stillen, friedlichen Mahnwache am Sonntag, dem 06.03.2022 um 11:00 Uhr vor dem Paderborner Dom.
Wir zeigen, dass Missbrauch, Schweigen, Angst, Frauenfeindlichkeit, Vertuschen, Leugnen, mangelnde Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Täterschutz und Diskriminierung in der katholischen Kirche NICHT IN UNSEREM NAMEN geschieht! Lasst uns ein Zeichen setzen und zeigen, dass all dies der christlichen Botschaft widerspricht und in der Kirche keinen Platz hat!
Wir fordern: Die Zeit für Veränderungen ist jetzt!
Flaggen, Banner und Plakate von Verbänden und Einzelpersonen sind herzlich willkommen.

Auch der Krieg in der Ukraine findet „Nicht in meinem Namen“ statt! Darum werden wir die Mahnwache am kommenden Sonntag mit einem gemeinsamen Gebet um Frieden in der Ukraine beenden.
Herzliche Einladung!

Misereor SoliBrot

MISEREOR-Solibrot-Aktion

Mit Solibrot sich gesund ernähren und Gutes tun!

Jeden Tag satt werden – für Millionen Menschen weltweit ein unerfüllbarer Wunsch. Und dabei ist Nahrung ein Menschenrecht. Mit der Solibrot-Aktion können Sie ganz konkret helfen.
Bis Ostern verkauft das „Schürener Backparadies“ (Gevelsbergstraße 26) sein Softschwarzbrot  mit einem Solidaritätsausfschlag von 50 Cent für die MISEREOR.
Beim Einkauf anderen und sich selbst Gutes tun!

Friedensgebete in St. Ewaldi Aplerbeck und St. Marien Sölde

Kirche St. Ewaldi vom 28.02. – 04.03.2022 von 14:30 – 16:00 Uhr zum stillen Gebet geöffnet

Was lange Zeit kaum vorstellbar schien, ist eingetreten: in Europa herrscht Krieg. Fassungslosigkeit, Trauer, Ohnmacht, Sorgen und Ängste sind sicherlich nur einige der Gefühle, die Sie, die viele von uns nun bewegen.
Wir laden Sie sehr herzlich ein, ihre Gedanken, Ihre Sorgen, Nöte und Ängste vor Gott zu legen und gemeinsam für den Frieden zu beten.

Am Samstag, dem 26.02.2022 um 12:00 Uhr finden dazu in St. Ewaldi Aplerbeck und St. Marien Sölde Friedensgebete statt. 
Außerdem wird an den Werktagen der kommenden Woche (28.02. – 04.03.2022) die Kirche St. Ewaldi von 14:30 – 16:00 Uhr zum stillen Gebet geöffnet sein.

 

Familiengottesdienst Start

Familiengottesdienste

am 05. und 06.03.2022

Der Familiengottesdienstkreis lädt alle herzlich ein, gemeinsam in die Fastenzeit zu starten.
Da der letzte Familiengottesdienst sehr gut besucht war und sogar Familien nach Hause geschickt werden mussten, wird es dieses Mal zwei Möglichkeiten geben, den Familiengottesdienst mitzufeiern:
In der Vorabendmesse am 05.03.2022 um 18:00 Uhr und am 06.03.2022 um 11:00 Uhr, jeweils in der Kirche St. Ewaldi in Aplerbeck.

Herzliche Einladung!

Weltgebetstag 2022
© 2020 World Day of Prayer International Committee, Inc.

Zukunftsplan: Hoffnung

Zum Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland

Am Freitag, dem 04.02.2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland.
Auch in unseren Gemeinden wird in ökumenischer Verbundenheit eingeladen, rund um den 04.02.2022 an verschiedenen Orten und Zeiten der Botschaft des diesjährigen Weltgebettags näherzukommen. Die vollständige Einladung finden Sie HIER…
  • Aplerbeck: Donnerstag, 03.03.2022 um 18:30 Uhr, St. Ewaldi Kirche 
    FrauenZeit: EinBlick Weltgebetstag 2022: Zukunftsplan Hoffnung – Beten Sie?
  • Aplerbeck: Freitag, 04.03.2022 um 15:00 Uhr, Große Kirche an der Märtmannstraße
    Gottesdienst zum Weltgebetstag 2022, gemeinsam vorbereitet von evang. und kath. Frauen
  • Schüren: Freitag, 04.03.2022 um 14:45 Uhr, evang. Kirche Altschüren
    Gottesdienst zum Weltgebetstag 2022, gemeinsam vorbereitet von evang. und kath. Frauen
  • Sölde: Freitag, 04.03.2022 um 15:00 Uhr, St. Marien Kirche
    Gottesdienst zum Weltgebetstag 2022,
    anschl. „Offene Kirche“ bis 18:00h mit Bildern, Musik und Impulsen
  • WGT digital: Freitag, 04.03.2022 um 19:00 Uhr, Gottesdienst zum Weltgebetstag
    im Sender Bibel-TV und online unter www.weltgebetstag.de
Die Gottesdienste vor Ort finden unter den jeweils geltenden Corona-Bestimmungen statt.
Wenn Sie mit ihrer Spende Frauen- und Mädchenprojekte in Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten unterstützen wollen, klicken Sie HIER…
 

Betroffenenbeteiligung unabhängiges Forschungsprojekt

Das Erzbistum Paderborn hat die Universität Paderborn bekanntermaßen mit einer historischen Studie zum Thema „Missbrauch im Erzbistum Paderborn – Eine kirchenhistorische Einordnung. Die Amtszeiten von Lorenz Jaeger und Joachim Degenhardt (1941 bis 2002)“ beauftragt. Die Leiterin des auf vier Jahre angelegten Projektes, Prof. Dr. Nicole Priesching und ihre Mitarbeiterin Dr. des. Christine Hartig, suchen seit Projektstart 2020 Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die als Minderjährige sexuelle Gewalt von Klerikern erlebten oder von sexuellen Übergriffen Kenntnis hatten. Zentrales Anliegen der Studie ist es, die Machtbeziehungen und Strukturen herauszuarbeiten, die sexuellen Missbrauch förderten und Aufklärung verhinderten.
Die Erinnerungen der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen tragen wesentlich dazu bei, ein genaues Bild über die Taten und ihre Hintergründe zu gewinnen. Auch Betroffene, die selbst kein Interview geben möchten, können dem Projekt persönliche Dokumente zur Verfügung stellen, die im Zusammenhang mit sexueller Gewalt durch Kleriker entstanden. Der Schutz unserer Interviewpartnerinnen und -partner, so Hartig, ist von höchster Priorität.
  • Der Gesprächsverlauf kann selbst gestaltet und so bestimmt werden, worüber Interviewpartnerinnen und -partner wie sprechen wollen.
  • Auf Wunsch werden alle biografischen Daten anonymisiert, bzw. so verfremdet, dass keine Rückschlüsse auf die Person möglich sind.
  • Das Interview kann jederzeit ohne Angabe von Gründen abgebrochen werden. Auch nach Ende des Interviews kann das Einverständnis bis zur Publikation von Forschungsergebnissen zurückgezogen werden.
Die Mitarbeitenden am Forschungsprojekt sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Auskünfte und Interviews werden vertraulich behandelt du nicht an Dritte weitergeleitet. Alle Informationen werden anonymisiert. Die Projektbeteiligten arbeiten unabhängig vom Erzbistum. Die Ergebnisse werden in Buchform der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Zeit ab 2002 bis zur Gegenwart wird im Rahmen der Unabhängigen Aufarbeitungskommission aufgearbeitet. Diese Kommission nimmt 2022 die Arbeit auf.
Die Mitarbeiterin des Projektes ist von Montag bis Mittwoch telefonisch unter 05251 / 60-4432, per mail unter christine.hartig@uni-paderborn.de sowie postalisch unter der Adresse:
Christine Hartig, Universität Paderborn. Institut für Kirchen- und Religionsgeschichte, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn erreichbar.
Nähere Informationen: www.erzbistum-paderborn.de (siehe dort: Beratung-Hilfe / Hilfe-bei-Missbrauch / Aufarbeitung)
#outinchurch

Stellungnahme des Pfarrgemeinderats

Am 24.01.2022 sendete die ARD eine Dokumentation, in der sich über 100 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende der Katholischen Kirche als queer outen und von ihrem Kampf um die Kirche erzählen.
Der Beitrag ist noch bis zum 23.01.2023 in der ARD-Mediathek verfügbar.

Als Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Ewaldi Dortmund nehmen wir dazu wie folgt Stellung:

  • Wir vertrauen darauf, dass Gott jeden Menschen gleichermaßen liebt, auch und insbesondere unabhängig von sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten.
  • Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Kirche allen Menschen in all ihrer Vielfalt Heimat und uneingeschränkte Zugehörigkeit bietet.
  • Wir begrüßen daher ausdrücklich die Initiative „#OutInChurch – für eine Kirche ohne Angst“ und erklären uns solidarisch.
    Wir drücken darüber hinaus unseren Respekt für den Mut all dieser Menschen aus, die sich trotz bestehender Ressentiments und Diskriminierungen in unserer und für unsere Kirche engagieren.
  • Wir appellieren an alle Verantwortungsträger in unserer Kirche, auf ggf. mögliche arbeitsrechtliche Konsequenzen für alle Beteiligten der Initiative und alle, die sich damit solidarisieren, zu verzichten.
    Wir appellieren ferner an alle Verantwortungsträger in unserer Kirche, auf eine Veränderung des kirchlichen Arbeitsrechts hinzuwirken, so dass die jeweils individuelle Identität und Lebensform von Menschen unserer Kirche kein Hinderungsgrund mehr für eine Beschäftigung darstellt.
  • Wir unterstützen alle Bemühungen, die kirchlichen Lehrgrundlagen so weiterzuentwickeln, dass allen Mitgliedern unserer Kirche der uneingeschränkte Zugang zu den Sakramenten möglich ist.
  • Wir appellieren an alle Menschen in unserer Kirche und verpflichten uns als Pfarrgemeinderat auch selber dazu, jeden Austausch bei aller unterschiedlichen oder auch gegensätzlichen Haltung in gegenseitig respektvollem und wertschätzendem Umgang zu führen.

Für den Pfarrgemeinderat

Matthias Gottstein, Julia Huppert, Pfr Ludger Hojenski
als Vorstand des Pfarrgemeinderates

Die Druckversion der Stellungnahme finden Sie HIER…

neue Bücher in der Ausleihe – KöB St. Marien Sölde

Das Team der Katholischen öffentlichen Bücherei Sölde hat eine Reihe neuer Bücher für die Ausleihe angeschafft.
Die Liste der neuen Bücher aus dem Themengebieten „Belletristik“, „Sachbücher“ und „Kinderbücher“ finden Sie HIER

Für weitere Informationen zur KöB Sölde (Öffnungszeiten…) klicken Sie HIER

Nistkasten PA Faire Gemeinde
Nistkasten PA Faire Gemeinde

„Wir haben Nachwuchs bekommen!“

Im Frühjahr haben wir von Pfarreiausschuss (PA) „Faire Gemeinde“ rund um die Kirche St. Ewaldi Aplerbeck sechs Nistkästen aufgehängt in der Hoffnung, dass sie von der Vogelwelt angenommen werden.
Nun haben wir alle Nistkästen kontrolliert und gesäubert . Große Freude: in alle sechs Nistkästen waren Vögel eingezogen  und hatten kunstvolle Nester angefertigt. Leider waren in 2 Kästen 2 junge Meisen verendet, dennoch hoffen wir, dass  im kommenden Frühjahr wieder neues Leben einzieht.
Sie können ja, wenn Sie in die Kirche oder zum Gemeindehaus/Familienzentrum gehen, einmal beobachten, ob sich etwas tut  – und erstmal alle sechs Kästen suchen (Tipp: einer hängt am Gemeindehaus, einer am Kirchturm, vier hängen an Bäumen…) !

Annette Sprenger , PA „Faire Gemeinde“

Minigottesdienst 02-2021

Endlich wieder Minigottesdienste

in Lichtendorf und in Aplerbeck

Nach langer Pause feiern wir endlich wieder Minigottesdienste:
am Sonntag, 30.01.2022 um 10:00 Uhr in Lichtendorf und am Sonntag, 06.02.2022 um 10:00 Uhr in Aplerbeck.
Die ca. 20-minütigen Gottesdienste für Kinder zwischen 0-6 Jahren stellen diesmal das Fest „Darstellung des Herrn“ in den Mittelpunkt. Es gelten die bekannten Hygieneregeln.

Herzliche Einladung besonders an Familien mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren!

 

Valentinsgottesdienst 2022

„… und du denkst, dein Herz schwappt dir über…“

Segensgottesdienst am Valentinstag

Ob junges oder altes Paar, ob frisch verliebt oder lange vertraut, ob als Paar in Hoch-Zeit oder in einer Krisenzeit oder einfach nur so…
Sie alle sind herzlich eingeladen zu einem Segensgottesdienst am Valentinstag in die St. Ewaldi-Kirche in Dortmund-Aplerbeck.
wann: 14.02.2022 – 19:00 Uhr
wo: Kirche St. Ewaldi Dortmund

Logo REL Rette ein Leben

Eine Aktion von REL – wir bitten um Ihre Unterschrift!

Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein!
Seit mehr als 50 Jahren stellt die katholische Kirche den ersten Tag eines jeden Jahres – und damit programmatisch das ganze neue Jahr – unter die Perspektive des Friedens. Frieden kommt nicht von allein. Er ist eine „Tatsache“. In den Kirchen haben wir Unterschriftenlisten ausgelegt mit einem Friedensappell zur 11. Ökumenischen Vollversammlung. Fordern Sie mit Ihrer Unterschrift den umgehenden Beitritt zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag, einen Stopp der Exporte von Rüstungsgütern, (insbesondere) Kleinwaffen und die Umwidmung der Milliarden, die uns militärische Rüstung jährlich kostet, für soziale, friedensfördernde und klimagerechte Maßnahmen.

Mehr Informationen gibt es bei HIER… und bei Annette Sprenger, Tel. 447298

Aktion Dreikönigssingen 20*C+M+B*22

Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit

Eigentlich sollten am 08.01.2022 unsere Sternsingerinnen und Sternsinger durch unsere Pfarrei ziehen und Ihnen ein gutes Neues Jahr wünschen und den Segen bringen. Aber aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und aus Fürsorge für die Kinder und Jugendlichen haben wir entschieden, dass die Sternsingerinnen und Sternsinger nicht persönlich bei Ihnen vorbeikommen. 
In Aplerbeck, Schüren und Lichtendorf finden Sie stattdessen die Segensaufkleber wieder in Ihrem Briefkasten mit der Bitte um eine Sternsingerspende, in Sölde können Sie wieder bei der „Krippe im Schaufenster“ (Gemeindehaus) für die Sternsingeraktion spenden und den Segensaufkleber bekommen.

Die Sternsingerinnen und Sternsinger sammeln in diesem Jahr besonders dafür, dass Kinder weltweit gesund aufwachsen können. Einen Film von Willi will’s wissen zur diesjährigen Sternsingeraktion finden Sie HIER…
Ihre Sternsingerspende können Sie überweisen auf eines der Konten der Aktion REL, St. Ewaldi Aplerbeck e.V. IBAN: DE04 4416 0014 3100 1006 00 oder IBAN: DE84 4405 0199 0101 0233 38 Stichwort „Sternsingen“ und Angabe der Gemeinde. Ihre Spende leiten wir an das Sternsingerwerk weiter. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Die Krippe am Schaufenster in Sölde ist geöffnet am Dreikönigstag, 06.01.2022, von 16:00 bis 18:00 Uhr, am Samstag, 08.01.2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr und nach dem Sonntagsgottesdienst, 09.01.2022 von 10:40 bis 11:40 Uhr.
Gerne können Sie Ihre Sternsingerspende auch in den Gemeindebüros abgeben, auch dort erhalten Sie dann einen Segensaufkleber. Auch im evangelischen Gemeindebüro an der Ruinenstraße können Sie den Segensaufkleber erhalten.

Am 06.01.2022 gibt es von 10:00 bis 12:00 Uhr vor dem Aplerbecker Amtshaus einen Stand mit Sternsingerinnen und Sternsingern, bei dem Sie auch den Segensaufkleber erhalten und Ihre Sternsingerspende abgeben können.
Die Kollekte in den Gottesdiensten des 08.01. und 09.01.2022 ist auch für die Sternsingeraktion bestimmt.

Videoandacht zu Weihnachten 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemeinsam mit einigen Gemeindemitglieder schaut Pfarrer Hojenski in der Weihnachts-Videoandacht darauf, was uns Hoffnung schenken kann. Verlieren wir diesen Blick bei allen Sorgen und aller Bedrängnis nicht. Schauen wir genau hin! Feiern wir gemeinsam die frohe Botschaft, dass Gott Mensch geworden ist und wir seinem Beistand immer vertrauen dürfen.
Das gesamte Aufnahmeteam der Videogottesdienste wünscht Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten.

nächste Veranstaltungen

Videoandachten

19. Sonntag im Jahreskreis

(Alexander Stock)

18. Sonntag im Jahreskreis

(Pastor Michael Kirmes)

17. Sonntag im Jahreskreis

(Ulla Sindermann)

16. Sonntag im Jahreskreis

(Ansgar von der Osten)

15. Sonntag im Jahreskreis

(Anette Sprenger)

14. Sonntag im Jahreskreis

(Lea Stiegler)

13. Sonntag im Jahreskreis

(Paul Niepmann)

 

12. Sonntag im Jahreskreis

(Anna-Maria Müller)

 

Dreifaltigkeitssonntag

(Gemeindereferent Markus Simon)

 

Pfingsten

(Ulrich Freudenreich)

Siebter Sonntag der Osterzeit

(Pastor Willi Kovermann)

Sechster Ostersonntag

(Jutta Koppenberg)

Fünfter Ostersonntag

(Gemeindereferentin Melanie Stoppka)

Vierter Ostersonntag

(Schwester Adelgund Philipp)

Dritter Sonntag in der Osterzeit

(Religionspädagoge Daniel Feldmann)

Zweiter Sonntag der Osterzeit

(Diakon Mike Hottmann)

Ostern

(Susanne Lütkemeier-Freudenreich)

Palmsonntag

(Pastor Guido Bartels)

Fünfter Fastensonntag

(Pfarrer Ludger Hojenski)

Vierter Fastensonntag

(Gemeindereferent Markus Simon)

Dritter Fastensonntag

(Lea Stiegler)

Zweiter Fastensonntag

(Silke Gödde) Link

Erster Fastensonntag

(Ulrich Freudenreich)

Achter Sonntag im Jahreskreis

(Alexander Stock)

Siebter Sonntag im Jahreskreis

(Doris Corinth)

Sechster Sonntag im Jahreskreis

(Pastor Michael Kirmes)

Fünfter Sonntag im Jahreskreis

(Gabriele Floer-Niepmann

Vierter Sonntag im Jahreskreis

(Anne-Maria Müller)

Dritter Sonntag im Jahreskreis

(Pastor Willi Kovermann)

Zweiter Sonntag im Jahreskreis

(Annette Sprenger)

Heilige Drei Könige 2022

(Paul Niepmann)

Neujahr 2022

(Jutta Koppenberg)

Weihnachten 2021

(Pfarrer Ludger Hojenski)

4. Advent am 19.12.2021

(Ulrich Freudenreich)

3. Advent am 12.12.2021

(Pastor Willi Koverman)

2. Advent am 05.12.2021

(Petra von der Osten)

1. Advent am 28.11.2021

(Pastor Michael Kirmes)

Christkönigssonntag am 21.11.2021

(Pastor Guido Bartels)

33. Sonntag im Jahreskreis am 14.11.2021

(Alexander Stock)

32. Sonntag im Jahreskreis am 07.11.2021

(Lea Stiegler)

31. Sonntag im Jahreskreis am 31.10.2021

(Ansgar von der Osten)

30. Sonntag im Jahreskreis am 24.10.2021

(Annette Sprenger)

29. Sonntag im Jahreskreis am 17.10.2021

(Gemeindereferent Markus Simon)

28. Sonntag im Jahreskreis am 10.10.2021

(Doris Corinth)

27. Sonntag im Jahreskreis am 03.10.2021 (Gedenktag der Heiligen Ewalde)

(Gemeindereferent Daniel Feldmann)

26. Sonntag im Jahreskreis am 26.09.2021

(Silke Gödde)

25. Sonntag im Jahreskreis am 19.09.2021

(Diakon Mike Hottmann)

24. Sonntag im Jahreskreis am 12.09.2021

(Anita Pape)

23. Sonntag im Jahreskreis am 05.09.2021

(Verwaltungsleiter Riccardo Krüger)

22. Sonntag im Jahreskreis am 29.08.2021

(Pastor Wilhelm Kovermann)

21. Sonntag im Jahreskreis am 22.08.2021

(Pfarrer Ludger Hojenski)

Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel am 15.08.2021

(Jutta Koppenberg)

19. Sonntag im Jahreskreis am 08.08.2021

(Pastor Guido Bartels)

18. Sonntag im Jahreskreis am 01.08.2021

(Anna Maria Müller)

17. Sonntag im Jahreskreis am 25.07.2021

(Silke Gödde)

16. Sonntag im Jahreskreis am 18.07.2021

(Petra von der Osten)

15. Sonntag im Jahreskreis am 11.07.2021

(Pastor Michael Kirmes)

14. Sonntag im Jahreskreis am 4.07.2021

(Gemeindereferent Daniel Feldmann)

13. Sonntag im Jahreskreis am 27.06.2021

(Paul Niepmann)

12. Sonntag im Jahreskreis am 20.06.2021

(Susanne Lütkemeier-Freudenreich)

11. Sonntag im Jahreskreis am 13.06.2021

(Pastor Michael Kirmes)

10. Sonntag im Jahreskreis am 06.06.2021

(Msgr. Dr. Michael Bredeck)

Dreifaltigkeitssonntag am 30.05.2021

(Gabriele Floer-Niepmann)

Pfingstsonntag am 23.05.2021

(Schwester Adelgund Philipp)

Siebter Sonntag der Osterzeit am 16.05.2021

(Ulrich Freudenreich)

Sechster Sonntag der Osterzeit am 09.05.2021

(Ansgar von der Osten)

Fünfter Sonntag der Osterzeit am 02.05.2021

(Diakon Mike Hottmann)

Vierter Sonntag der Osterzeit am 25.04.2021

(Jutta Koppenberg)

Dritter Sonntag der Osterzeit am 18.04.2021

(Gerhard Braun)

Weißer Sonntag am 11.04.2021

(Gemeindereferentin Ulrike Röwekamp)

Ostersonntag am 04.04.2021

(Petra von der Osten)

Palmsonntag am 28.03.2021

(Pfarrer Ludger Hojenski)

Fünfter Fastensonntag am 21.03.2021

(Annette Sprenger)

Vierter Fastensonntag am 14.03.2021

(Alexander Stock)

Dritter Fastensonntag am 07.03.2021

(Lea Stiegler)

                            .              Logo Synodaler Weg

 

Zur Werkzeugleiste springen