PEKiP Kurse im Gemeindehaus
St. Bonifatius Schüren

Hinter dem Begriff „PEKiP-Kurs“ steht das Prager-Eltern-Kind-Programm, ein entwicklungsbegleitendes Konzept für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. Es unterstützt eine gesunde Entwicklung des Kindes und eine positive Eltern-Kind-Beziehung. PEKiP bietet Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen und orientiert sich an den Bedürfnissen der teilnehmenden Kinder. Ein weiterer Bestandteil der Gruppenarbeit ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Erwachsenen unter pädagogischer Begleitung. Auch Kinder mit Entwicklungs-verzögerungen oder Behinderungen sind willkommen.

Die Kursleiterinnen verfügen über eine spezielle PEKiP-Ausbildung.

Das Angebot erfolgt in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte Dortmund (kbs) und dem städtischen Familienbüro Aplerbeck.

Die Gebühr beträgt pro Kurstreffen 6€.

Anmeldungen über die Katholische Bildungsstätte Dortmund (kbs).

Termine: Donnerstags
9:00 – 10:30 Uhr und 10:45 – 12:15 Uhr
Leitung: Silke Belle
 Ort: Bonifatiushaus Schüren
Gevelsbergstraße 36
44269 Dortmund
Kontakt: Weitere Infos und Anmeldung zu den PEKiP-Kursen:

Katholischen Erwachsenen- und Familienbildungsstätte Dortmund (kefb)
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Telefon: 0231 1848-132
E-Mail: PEKIP-Kurse@st-ewaldi-dortmund.de

www.kefb-dortmund.de